Startseite
 

Begeistertes Publikum und begeisterte Kollegen

Die Cellistin Lisa Kilian begeisterte beim Frühjahrskonzert des LINZER KONZERTVEREINS nicht nur das Publikum, sondern auch die Musizierenden des Orchesters.

Die Krititik sparte ebenfalls nicht mit Lob.

So schrieb Michael Wruss in den Oberösterreichischen Nachrichten: .....die Musik mit gebührendem Enthusiasmus umzusetzen gelang beeindruckend. Zumal man sich nicht gerade leichte Kost aufs Pult gelegt hatte......Kilian punktete durch ihre technische Sicherheit, die Schönheit ihres Tones und die feine Gestaltung der Interpretation von Antonin Dvoráks Cellokonzert op. 104. 

Walter Rescheneder wählte bei der 8. Symphonie von Ludwig van Beethoven klug gemütliche Tempi, mit denen sich das Heikle sauber bewältigen ließ und doch eine adäquate Aussage erzielt werden konnte.

Zum Schluss gab es den Walzer "G`schichten aus dem Wienerwald" mit Vanessa Peham als hinreißende Zithersolistin. Natürlich darf bei einer Zither die wohl populärste Melodie nicht fehlen, die Anton Karas für Carol Reed und seinen "Dritten Mann" mit Orson Welles als Harry Lime erfand.

Vanessa PehamAuf das 98. Vereinsjahr wies Christine Grubauer im Linzer Volksblatt hin: Mit Walter Rescheneder wurde ein wichtiger Eckpfeiler der heimischen Musikszene ans Dirigentenpult geholt.....Mit Stolz lenkte er auch seine Tochter als Solistin am Cello - Lisa Kilian. Die junge Künstlerin spielte  das große Konzert für Violoncello von Antonin Dvorák mit sicherer  Angriffslust und meisterte die ausdrucksvollen Kantilenen mit Bravour. .....Duch die erfreuliche  Aufstockung junger Musiker, vor allem im Streicherbereich, gelingt dem Konzertverein eine gute  Klangqualität und Auffrischung.....

Die zweite Jungsolistin Vanessa Peham an der Zither spielte das Solo des Johann Strauß-Walzers "Geschichten aus dem Wienerwald" und nach verdient heftigem Applaus das Thema aus "Der dritte Mann" des unvergessenen Anton Karas.

Auch in der Kronenzeitung lobte Fritz Hinterdorfer unter "Kritik in Kürze" das jugendliche Orchester..... Mit ausgefeilter Technik und empfindsamer Musikalität spielte Lisa Kilian.....und erntete damit hellauf Begeisterung. ...Quasi als fröhliche Draufgabe ertönte ein schwungvoller Strauß-Walzer mit der souveränen Zithervirtuosin Vanessa Peham.

 LKV Frühjahrskonzert 29.03.2017

       Fotos: Günter Gröger 


 Unser nächstes Konzert:

Mittwoch, den 29. November 2017, 19:30 Uhr

Brucknerhaus Linz, Großer Saal


Dirigent: Tobias Wögerer  
Solist: Florian Feilmair (Klavier)  
     
Programm: Peter Iljitsch Tschaikowsky: Konzert für Klavier und Orchester Nr. 1 b-Moll op. 23
  Balduin Sulzer (zum 85.Geburtstag): Intrada für Blechbläser
  Gabriel Urbain Fauré: Pavane F-Moll op. 50
  Georges Bizet: Carmen-Suite Nr. 1:  Nr. 1, 2, 3, 5 und 6
    Carmen-Suite Nr. 2:  Nr. 2, 3, 4 und 6

 

 

 

 

 

>> mehr







 
copyright@LINZER KONZERTVEREIN